Damen Eiskunstlauf Stiefel

Ab einer gewissen Leistungsstufe werden Eiskunstlauf-Stiefel und -Kufen getrennt von einander erworben, um beide Komponenten ideal auf die Bedürfnisse des Sportlers abzustimmen. In der Kategorie „Performance“ finden Sie Stiefel, die für das Training von Doppel- und ersten Dreifachsprüngen geeignet sind. Die Stiefel in der Kategorie „Top Performance“ sind härter und für Drei- und Vierfachsprünge empfohlen. Die Modelle in der Rubrik „Eistanz & Synchron“ sind flacher geschnitten als die anderen Stiefel und bieten dadurch mehr Bewegungsfreiheit.

Eiskunstlauf-Stiefel 

Unterkategorien

  • Damen Stiefel Performance

    Wer fast täglich Training hat und schwierige Elemente wie Axel oder Doppelsprünge übt, benötigt sehr gute, feste Schlittschuhe, die diese Belastung aushalten und dem Fuß ausreichend Halt geben können. Die Eiskunstlauf-Stiefel in dieser Kategorie wurden für fortgeschrittene Sportler mit genau diesen Ansprüchen entwickelt.

  • Damen Stiefel Top Performance

    Für Top-Leistung auf dem Eis benötigt man Schlittschuhe, die diesen Anforderungen gewachsen sind. Die Damen-Eiskunstlauf-Stiefel in dieser Kategorie sind Top-Modelle für Profis und Leistungssportler und wurden entwickelt, um auch bei Höchstschwierigkeiten wie Drei- und Vierfachsprünge dem Sportler ausreichend Halt zu geben.

  • Damen Stiefel Eistanz & Synchron

    Echte Spezialisten: Eiskunstlauf-Stiefel, die eigens für Eistanz und Synchroneiskunstlauf entwickelt wurden. Sie haben einen flacherer Schaft, als die anderen Spitzenmodelle, sind an der Ferse tiefer geschnitten und bieten damit dem Läufer mehr Bewegungsfreiheit.

Risport
Jackson Schlittschuhe
Edea
Wifa
Mondor
Sagester